Die LoveScout24 Flirt App im großen Test

Rund 6 Millionen Singles aus ganz Deutschland haben LoveScout24 zu einem der unangefochtenen Marktführer gemacht, wenn es um das Thema Online Dating geht. Jeden Tag melden sich bis zu 10.000 Mitglieder neu an, so dass insgesamt mehr als ausreichend Flirtpartner aus so gut wie allen Teilen Deutschlands zur Verfügung stehen. Dabei ist das Flirten mittels der LoveScout24 App besonders komfortabel, da die Partnersuchenden somit immer mit den anderen Singles in Kontakt bleiben können. Der Persönlichkeitstest von LoveScout24 steigert die eigenen Erfolgschancen bei der Singlebörse ebenfalls. Unsere Erfahrungen belegen also, dass wir die Flirt App des Anbieters nur empfehlen können. Warum genau dem so ist, zeigt der nachfolgende Test.

Die Vor- und Nachteile der LoveScout24 Flirt App

Die Vorteile Die Nachteile
Die App ist kostenlos Keine App für Windows Phone
Das Profil kann auch mittels der Flirt App bearbeitet werden Die Zusatzfeatures (zum Beispiel das Date-Roulette-Spiel) sind nur gegen einen Aufpreis erhältlich
Das Date-Roulette-Spiel
Sowohl für iOS als auch für Android
Die moderne Prüfungssoftware sorgt für mehr Sicherheit

Wer nutzt die LoveScout24 Flirt App?

Unsere Erfahrungen belegen, womit die Singlebörse auch selbst wirbt. Denn bei dem Portal sind Woche für Woche bis zu 1 Million Singles aktiv, so dass auch die App viel genutzt wird. Davon profitieren also alle Partnersuchenden, die möglichst schnell den oder die Richtige finden möchten. Vor allem viele junge Singles nutzen die Flirt App des Anbieters, was auch insofern nicht weiter verwunderlich ist, als dass LoveScout24 generell eine junge Zielgruppe anspricht, die vorwiegend zwischen 18 und 35 Jahren alt ist. Auch Singles bis zu einem Alter von 54+ Jahren flirten bei dem Portal, wobei sie jedoch nicht den Großteil der Mitglieder ausmachen. Für die weiblichen Partnersuchenden stehen die Chancen bei der Plattform ganz besonders gut. Immerhin sind sie mit nur 45 Prozent stark in der Unterzahl, während 55 Prozent der LoveScout24 Singles männlich sind. Die Herren der Schöpfung sehen also allein wegen des unausgeglichenen Geschlechterverhältnisses mit schlechteren Erfolgschancen konfrontiert. Bei 6 Millionen Singles sollte dennoch der passende Flirtpartner für nahezu jeden Partnersuchenden dabei sein.

Flirten per App – diese Möglichkeiten stehen zur Verfügung

Was das Flirten per App angeht, haben unsere Erfahrungen gezeigt, dass diese Singlebörse im Vergleich zu den zahlreichen anderen Datingseiten am Markt sehr gut aufgestellt ist. Das liegt vor allem an dem vielseitigen Funktionsumfang, der bei der App zur Verfügung steht. Schließlich gibt es zahlreiche Extra-Features, wie zum Beispiel das Date-Roulette, welche nur über die App, nicht jedoch mittels der regulären Datingseite zu nutzen sind. Alle App-Nutzer können somit von handfesten Vorteilen profitieren, wenngleich sie für die zusätzlichen Features entsprechend zur Kasse gebeten werden. Denn obwohl auch diese Flirt App wie so viele andere kostenlos ist, wird eine Gebühr für die Zusatzfunktionen fällig. Ebenso positiv anzumerken ist auch die Tatsache, dass das Profil sogar über die App bearbeitet werden kann. Auch das ist bei den meisten anderen Anbietern nicht möglich, so dass LoveScout24 in dieser Hinsicht ganz klar vorne liegt. Wer sich nun für die weiteren Funktionen und Flirtmöglichkeiten interessiert, die mittels dieser Flirt App zur Verfügung stehen, der sollte ganz einfach einen Blick auf die folgende Liste werfen:

  • Sich Singles, die gerade online sind, anzeigen lassen
  • Die Detailsuche nach dem Traumpartner
  • Die Umkreissuche
  • Das Date-Roulette-Spiel
  • Suchabfragen abspeichern
  • Die Profile der anderen Mitglieder anschauen
  • Smiles verschicken
  • Mails abrufen, lesen, beantworten und verschicken
  • Eine Favoritenliste führen
  • Booster nutzen, um die Sichtbarkeit des eigenen Profils zu erhöhen
  • Fotos direkt per Smartphone aufnehmen und gleich auf dem Profil online stellen

An dieser Stelle möchten wir zudem darauf hinweisen, dass die Singles sich bei LoveScout24 auch direkt über die App anmelden können. Eine Registrierung mittels der regulären Singlebörsenwebseite ist somit nicht zwingend erforderlich. Sofern die Nutzer dies bevorzugen, können sie also auch nur per App flirten und müssen die Datingwebseite nie nutzen. Auch das ist eine echte Besonderheit, da die Neuregistrierung mittels der App bei vielen renommierten Singlebörsen in Deutschland nicht möglich ist.

App-Download, Design und Bedienbarkeit

Das Design der LoveScout24 App wirkt modern und ansprechend. Über die Menüleisten im oberen und unteren Bildschirmbereich lässt sich die App kinderleicht navigieren, so das es in dieser Hinsicht zu keinerlei Schwierigkeiten kommen sollte. Die Flirt App ist jedoch nicht nur leicht zu bedienen, sondern kann auch ebenso einfach im Google Play oder Apple App Store heruntergeladen werden. Dabei können die Singles den jeweiligen Store entweder direkt aufrufen und dort nach der App suchen oder die LoveScout24 Webseite von ihrem Smartphone oder Tablet aus anwählen. Dort finden sie dann den entsprechenden Link vor, der sie direkt zum Download-Bereich für die App weiterleitet. Eine vorherige Anmeldung bei LoveScout24 ist für den kostenlosen Download der App nicht erforderlich.

Allerdings müssen die Singles beim jeweiligen App Store angemeldet sein, um den Download der Flirt App dort ganz regulär durchführen zu können. Die Dateigröße beträgt 29,4 MB bei iOS und 7,6 MB bei Android, so dass ausreichend Speicherplatz für den erfolgreichen App-Download vorhanden sein sollte. Mindestens iOS 4.4.4 oder Android 2.5.1 ist erforderlich, um die App auf das eigene mobile Endgerät herunterladen zu können. Eine App für Windows Phone bietet die Singlebörse aktuell allerdings nicht an.

Der Kostenfaktor – das kosten die Mitgliedschaft und die App

Wie bereits angesprochen, kann die App gratis heruntergeladen werden. Allerdings ist eine Premium-Mitgliedschaft von LoveScout24 erforderlich, um alle der eben aufgezeigten Flirtfunktionen auch wirklich nutzen zu können. Wir sprechen dabei aus Erfahrung, wenn wir sagen, dass sich die Jahresmitgliedschaft bei dem Portal besonders anbietet. Denn dann fallen nur 19,90 Euro monatlich für diesen Service an. Allerdings können die Partnersuchenden ebenso gut eine Mitgliedschaft für 1, 3 oder 6 Monate abschließen. Diese sind entsprechend teurer und kosten zwischen 39,90 und maximal 59,90 Euro im Monat. Außerdem hat die Singlebörse eine Premium-VIP-Mitgliedschaft für ihre Kunden im Angebot, die zwischen 57,90 und 77,90 Euro pro Monat kostet. Per Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal können die fälligen Kosten leicht beglichen werden, wobei die Zahlung dank der SSL-Verschlüsselung besonders sicher ist.

Der LoveScout24 Support & die Sicherheit beim Flirten

Da die Angst vor Betrug oder gar einer möglichen Abzocke bei vielen Singles mitschwingt, wenn sie sich an das Thema Online Dating heranwagen, geht diese Singlebörse entsprechend umfassend gegen Betrüger vor. Es ist also so, dass jedes Profil, bevor dies auf der Datingseite erscheinen kann, erst einmal individuell überprüft werden muss. Somit wollen die Mitarbeiter der Singlebörse also dafür sorgen, dass sich nur möglichst wenig Fakes bei dem Portal anmelden. Zum Schutz der persönlichen Daten der Singles wird außerdem eine moderne Prüfungssoftware genutzt.

Zudem ist die nahezu anonyme Anmeldung möglich, indem die Neumitglieder sich nur mittels ihrer E-Mail-Adresse registrieren, ohne dabei jedoch ihren echten Namen zu verraten. Der Hilfe-/ Support-Bereich hat sich als sehr hilfreich herausgestellt. Dort können die Singles nämlich die wichtigsten Antworten auf viele ihrer Fragen finden. Alternativ können sie sich aber auch per Telefon oder E-Mail an das Portal wenden, um so in den Genuss des exzellenten Kundenservice zu kommen.

Über die Singlebörse

LoveScout24 kommt aus München und gehört zur Meetic-Gruppe, einem der führenden Online Dating Anbieter weltweit. Die Single- und Partnerbörse, die im Jahr 2000 gegründet wurde, kann mit rund 150 Mitarbeitern dafür sorgen, dass Menschen aus ganz Europa nach dem Partner fürs Leben suchen können. Bis 2016 war die Singlebörse unter dem Namen FriendScout24 bekannt. Da der Name aber eventuell falsch interpretiert werden könnte, entschloss man sich zu der jetzigen Änderung. Auch in den folgenden Ländern steht die Plattform für die Partnersuchenden zur Verfügung:

  • Österreich
  • Spanien
  • Schweiz
  • Niederlande
  • Belgien
  • Italien

Fazit

Die Flirt App von LoveScout24 konnte in Bezug auf unsere wichtigsten Kriterien bestehen. Schließlich steht die App nicht nur kostenlos zur Verfügung, sondern ermöglicht sogar die Profilerstellung. Wer möchte, nimmt zum Beispiel einfach ein Foto per Handykamera auf und fügt dies dann direkt zu seinem Profil hinzu. Die kostenlose Flirt App lässt sich leicht navigieren und bietet den Nutzern nicht nur ein ansprechendes Design. Denn auch die Flirt- und Kontaktmöglichkeiten fallen gerade im Vergleich zur Konkurrenz sehr umfangreich aus. Durch einen In-App-Kauf können sich die Nutzer den Zugang zu weiteren Zusatzfunktionen sichern, die ihre Flirtchancen entsprechend erhöhen. Die kinderleichte Handhabung unterwegs und die vielen Partnersuchenden, welche die App aktiv und regelmäßig nutzen tragen ebenfalls zu unserer Empfehlung für diese Flirt App bei.

3 votes